5. Landmetzgerei Baur Cup 2019

Der TSV Ebersbach veranstaltet vom 19. - 20. Januar 2019 ihr tradionelles Hallenturnier für Jugendmannschaften. Die Nachwuchskicker von den Bambinis bis zur D-Jugend messen sich miteinander und spielen in den jeweiligen Altersgruppen um den Turniersieg. Die Preise für die Spieler und Pokale werden wieder von der Landmetzgerei Baur gesponsort. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Hier können die aktuelle Spielpläne heruntergeladen werden:

Weihnachtsfeier der SG Ebersbach-Ronsberg

SG Weihnachtsfeier am 08.12.2018 in Ebersbach
Foto: Peter Glas

Am Samstag 08.12.18 fand unsere 6. gemeinsame Weihnachtsfeier statt. Die weihnachtlich geschmückte Festhalle in Ebersbach war fast bis auf den letzten Platz gefüllt. Bei tollem Essen und einem kurzweiligen Programm ließen die Fußballer der SG zusammen mit den Freunden, Gönnern, Ehrenamtlichen und Sponsoren das Jahr ausklingen. Schon traditionell wurden verdiente Spieler und Ehrenamtliche an diesem Abend geehrt. Michael Schmalholz wurde für 500 Spiele und Bastian Glas für 350 Spiele ausgezeichnet. Eine besondere Ehrung erhielt Helmfried Wessendorf, der sich bereits seit 45 Jahren ehrenamtlich für den SC Ronsberg engagagiert. Highlight des Abends war wie immer der Auftritt des "Heiligen Nikolaus", der mit seinem Krampussen an das vergangene Jahr erinnerte! (chz) | Fotos

Spielberichte

Kreisliga

17. Spieltag: VFB Durach II - SC Ronsberg 1:0

Mit einer unnötigen Niederlagen verabschiedet sich der SCR in die lange Winterpause. Trainer Merk musste im Vergleich zur Vorwoche leider auf Stürmer Tim Albat verzichten. Dafür stand Philipp Schaule wieder in der Startelf. Die Jungs um Kapitän Thomas Sulzer kamen auch gut in die Partie und hatten gleich durch Christian Rückl eine Torchance. Der Großteil der Partie spielte sich aber im Mittelfeld ab, das hart umkämpft war. (chz)/mehr

A-Klasse

12. Spieltag: SV Mauerstetten 2 - SG Ebersbach/Ronsberg 2 0:3

Verdienter Sieg für unsere SG, die nun als sehr guter Tabellenvierter in den Winterpause geht. Die Truppe um Kapitän Christian Rückl war von Beginn an das bessere Team und hatte auch einige gute Tormöglichkeiten. Mit Glück und Geschick schaffte es aber die Heimelf die Partie offen zu halten. Doch kurz nach der Pause gelang es den Bufler-Schützlingen ihre drückende Überlegenheit auch in Tore umzumünzen. Das 1:0 kam durch ein Eigentor zustande. Tim Fleschutz und Thomas Schmid sorgten dann für die weiteren Tore und die Entscheidung.(chz)/mehr

Junioren

Tabelle 1. Mannschaft

Laden...

Tabelle 2. Mannschaft

Laden...